Lightworks HDV Import mit HDVSplit

Der Lightworks HDV Import funktioniert nicht – Hilfe?

Mit Lightworks kannst du Clips direkt von deinem Camcorder importieren. Aber manchmal hat Lightworks ein Problem HDV Camcorder zu erkennen. Bei mir ist das z.B. der Fall. Mit der derzeit aktuellen Version 11.5.2 klappt es immer noch nicht. Ich verwende ein Canon Legria HV40. Lightworks will einfach nicht die Clips über die Firewire Schnittstelle importieren. Dafür habe ich folgende Lösung. Das Tool HDV- Split funktioniert dafür sehr gut.  Bei mir erkennt es den angeschlossenen Camcorder sofort. Außerdem werden die Szenenwechsel automatisch erkannt, was ich absolut bevorzuge. Weiterin kannst du die Importdateien nach eigenem Ermessen benennen und einen Zeitstempel anfügen lassen.

Laut Readme.txt ist das Programm für die folgenden Camcorder geeignet:

  • Sony HDR-HC1
  • Sony HVR-A1
  • Sony HDR-FX1

Aber wie bereits bemerkt, mit meiner Canon HV40 arbeitet es auch perfekt zusammen.

Der Download kommt als Zip- Datei, da das Programm als direkt ausführbares EXE- File daher kommt. Du musst es nur noch entpacken, dann kannst du die .exe sofort starten.

Oberfläche von HDV- Split
Oberfläche von HDV- Split

Es ist keine Installation erforderlich. Die Oberfläche ist recht simpel und selbsterklärend.

Im Video ist mal gezeigt wie schnell man seine Clips vom Camcorder holt mit diesem Tool.

HDV Split kannst du z.B. hier downloaden.

Hinterlasse einen Kommentar