Lightworks Grundlagen #1 – Projekt erstellen

Teil 1 der Lightworks Grundlagen

Der erste Schritt beim Schneiden eines Films und Teil der Lightworks Grundlagen ist das Anlegen eines neuen Projekts. Das wird in diesem Tutorial erklärt und ist sicher führ jeden leicht verständlich.

Lightworks kannst du hier herunterladen.

Videotutorial

Erstellen eines Projekts – Was ist dabei wichtig?

  • Du legst bei der Erstellung eines Lightworks Projektes die Framerate fest. Diese Framerate kann später nicht mehr geändert werden. Bist du dir bei der Framerate deines Materials nicht sicher, kannst du die Option „Auto“ auswählen. Dein Projekt erhält dann die Framerate des ersten importierten Clips.
  • Du musst nicht zwischendurch Speichern. Deine kompletten Projekteigenschaften werden „Live“ in einer Datenbank gespeichert.
  • Links oben findest du die Projekteigenschaften in verschiedenen Ordnern sortiert
  • In der linken oberen Ecke befindet sich der Exit Button. Damit gelangst du wieder zum Projekt- Browser.

 

Videos schneiden mit Lightworks – Einführung

Professionell und kostenlos Videos schneiden wünscht sich ein jeder Videoschnitt- Enthusiast. Die Software Lightworks ermöglicht dir beides.

Du willst professionell Videos schneiden

Lightworks ist ein sogenanntes NLE Schnittprogramm – Non Linear Editing – im Grunde gehört jede aktuelle Videoschnittsoftware zu dieser Kategorie.

Warum sollst du also Lightworks als Videoschnittprogramm nutzen? Lightworks ist ein professionelles Tool, mit dem du deine Sequenzen bis ins kleinste Detail bearbeiten kannst und perfekte Kontrolle über deinen Film behältst. Referenzen für Lightworks gibt es ebenfalls genug. Viele Hollywood- Blockbuster wurden mit diesem System produziert.

Videos schneiden mit Lightworks
Quelle: http://www.lwks.com, Diese Titel wurden mit Lightworks geschnitten

Ich finde diese Liste ist sehr beeindruckend.

weiterlesen